Tennisclub Schwaben Augsburg e.V.

Tennishalle
Das Klimaschutzprojekt "Beleuchtungsanlage in der Tennishalle des Tennisclub Schwaben Augsburg" wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.
TENNISCLUB SCHWABEN e.V.  |  GABELSBERGERSTRASSE 125  |  86199 AUGSBURG
11 FREIPLÄTZE * 2-FELD-TENNISHALLE * GASTSTÄTTE

In der 2-Feld-Tennishalle liegt ein hochwertiger blauer Tufting-Schlingenbelag mit Elastikvlies mit Granulat. Es ist eine energiesparende moderne LED Lichtanlage komplett neu installiert worden.

Die Tennishalle darf nicht mit Sandschuhen betreten oder bespielt werden. Es sind saubere Hallenschuhe erforderlich. Idealerweise sollte jeder Tennisspieler zwei Paar Schuhe besitzen, Sandschuhe und saubere Hallenschuhe.

Bei Vermietung an Mitglieder ist eine 7%ige Umsatzsteuer beinhaltet, bei Vermietung an Nichtmitgliedern fallen 19% Umsatzsteuern an.
Die Wintersaison beginnt Mitte September und endet im April des nächsten Jahres. Spieldauer 30 Wochen.

Buchungswünsche und Rückfragen Ihrerseits senden Sie bitte per E-Mail an den Verein: tennis@tc-schwaben.de bzw. Restaurant "Adriana" Tel. 0821/97055. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

E-Mail: tennis@tc-schwaben.de


Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.